Energie für Gewerbe und Industrie - ewmr
M//CONTROL – INNOVATIVE GEBÄUDELEITTECHNIK
m//control - das firmenneutrale Gebäudeleittechniksystem ist eine kleine technische Revolution. Mess- und Regelgeräte unterschiedlicher Hersteller können zentral kontrolliert, gesteuert und ausgewertet werden. Die Vorteile des von den Stadtwerken Bochum mitentwickelten Systems liegen auf der Hand: mehr Betriebssicherheit, effizientere Energienutzung, eine GLT-Lösung aus einem Guss und eine ortsunabhängige Kommunikation mit Ihrer Anlage über das Internet.
Konzept der Gebäudeleittechnik Das Angebot der Stadtwerke Bochum ist modular aufgebaut und wird speziell auf individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten, ganz gleich ob es sich um ein Einzelobjekt oder eine umfangreiche Liegenschaft handelt. Die Kontrolle über Ihre Anlage behalten Sie. Jederzeit und von jedem Ort aus können Sie mit ihr Kontakt aufnehmen: über das Netzwerk, über das Telefonnetz(PTP) und über das Internet.
m//control – Vorteile auf einen Blick:
• Energieeinsparung mit Komfortverbesserung
• Bedarfsgerechte Steuerung durch Überwachung und
Optimierung von Temperaturen und Nutzungszeiten
• Verbesserung der Anlagenwirkungsgrade
• Weitergabe von Informationen an andere weiterverarbeitende
Stellen
• Permanente Information über Energieverbrauch und
Betriebszeiten der Anlage
• Anlagenanalyse durch Trendkurven
• Analyse des Betriebsverhaltens
• Berechnung von Gebäudekennzahlen
• Erstellen von Energieberichten
• Früherkennung von Störungen, schnelle Störungsbeseitigung
• Störmeldestatistiken zum Erkennen von fehlerhaftem
Anlagenverhalten
• Minimaler Aufwand für die Betriebsführung durch Bündelung
aller Überwachungs- und Steuerungsfunktionen in der
Gebäudeleitzentrale
• Betriebskosteneinsparung durch rationellen Personaleinsatz
• Umweltentlastung durch Reduzierung der CO2-Emissionen
Referenzen Gebäudeleittechnik:
VFL Stadioncenter, Bochum
Das 2003 eingeweihte VfL Stadioncenter ist die Schaltzentrale des VfL Bochum. Das sechsgeschossige Gebäude beherbergt die Umkleide- Kabinen und die physiotherapeutischen Einrichtungen für die Lizenzspieler, den VfL-Fanshop, eine eigene Gastronomie und die Geschäftsstelle des Vereins. Die Stadtwerke Bochum übernehmen die komplette Betriebsüberwachung.
Stadtbad-Galerie, Bochum
Die Stadtbad-Galerie ist ein modernes, im Jahr 2002 eröffnetes Einkaufscenter im Herzen der Bochumer Innenstadt. Für dieses Objekt liefern die Stadtwerke Bochum neben Wasser, Strom und Fernwärme auch Kälte, die über Kältemengenzähler direkt mit den einzelnen Geschäftsinhabern abgerechnet wird.
Chip Technologiezentrum, Bochum
Das Technologie-Zentrum Ruhr verfügt über 16.500 qm Büro- und Werkstattfläche. 78 innovative Unternehmen mit über 550 Mitarbeitern. Die Betreuung der haustechnischen Anlagen wurde an die Stadtwerke Bochum übergeben.
SUCHE
M//BOX
 
Die Fernbedienung für Ihre Immobilie » mehr
KONTAKT
 
Haben Sie Fragen? Hier können Sie Kontakt mit der ewmr aufnehmen » mehr
INFOMATERIAL
Fordern Sie ausführliches Infomaterial zu unseren Produkten an » mehr
Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap zur Startseite der ewmr